Nächste Termine

24Nov
24.11.2017 7:45 - 14:00
Vorlesewettbewerb der Klassen 5 und 6
24Nov
24.11.2017 17:00 - 25.11.2017 8:00
Lange Nacht der Mathematik

Juniorwahl am Abtei-Gymnasium

Parallel zur Landtagswahl haben auch die Schüler des Abtei-Gymnasiums im Rahmen der Juniorwahl gewählt.

Seit vielen Jahren schon nimmt das Abtei-Gymnasium immer parallel zu anstehenden Wahlen an der Juniorwahl teil. Dabei handelt es sich um ein landes- bzw. bundesweiten Projekt mit dem Ziel, Schülern einen Einblick in das Thema „Wahlen“ zu geben.   

Vom 08.-12.05.2017 hatten die Schüler der Jahrgänge 8-Q1 die Gelegenheit unter möglichst realistischen Bedingungen ihre Stimme abzugeben. Zuvor wurden im Sowi- bzw. Politik-Unterricht sowohl die Wahlprogramme der Parteien thematisiert als auch das Wahlsystem zum Landtag NRW.

Einige Tage vor der Wahl erhielten alle Schüler eine Wahlbenachrichtigung. Einige von ihnen betätigten sich als Wahlhelfer im schulischen Wahllokal und sorgten dafür, dass die wählenden Schüler im vorliegenden Wählerverzeichnis vermerkt wurden. Anders als bei der tatsächlichen Landtagswahl fand keine Papierwahl statt, sondern die Schüler gaben ihre Stimmen am Wahlcomputer ab, wobei der vorliegende Stimmzettel dem des Wahlkreises Rhein-Erft-Kreis I entsprach, zu dem das Abtei-Gymnasium auch zählt.

Im Zusammenhang mit der Landtags- bzw. Juniorwahl fand zuvor, am 02. Mai, eine Podiumsdiskussion mit Vertretern der aussichtsreichsten Parteien in unserer Schule statt – wir berichteten bereits darüber.

Die Ergebnisse der Juniorwahl am Abtei-Gymnasium im Überblick:

Erststimme

  • Romina Plonsker, CDU: 119
  • Guido van den Berg, SPD: 110
  • Anja von Marenholtz-Diemer, Grüne: 93
  • Isabelle Batzdorf, FDP: 42
  • Hans Decruppe, Die Linke: 21
  • Stefanie Schmiedke, Piratenpartei: 19
  • Franz Pesch, AfD: 13
  • Alexander Roentgen, parteilos: 5
  • ungültig: 5
  • abgegebene Stimmen gesamt: 509

Zweitstimme

  • CDU: 131 (≈ 25,8%) 
  • Grüne: 116 (≈ 22,8%) 
  • SPD: 80 (≈ 15,7%) 
  • FDP: 52 (≈ 10,2%) 
  • Piratenpartei: 38 (≈ 7,4%) 
  • Die Linke: 21 (≈ 4,1%) 
  • V-Partei: 14 (≈ 2,8%) 
  • AfD: 13 (≈ 2,6%) 
  • Die Partei: 11 (≈ 2,2%) 
  • Sonstige: 32 (≈ 6,3%) 
  • ungültig: 1
  • abgegebene Stimmen gesamt: 509

Silvia Weber

Tags: Politik/Wirtschaft

Drucken