Nächste Termine

24Nov
24.11.2017 7:45 - 14:00
Vorlesewettbewerb der Klassen 5 und 6
24Nov
24.11.2017 17:00 - 25.11.2017 8:00
Lange Nacht der Mathematik

Une semaine parfaite à Paris (eine perfekte Woche in Paris)

Ein Croissant zum Frühstück, den Eiffelturm vor der Haustüre, bestes Wetter und nette Gastfamilien - ungefähr so stellt man sich einen perfekten Frankreich-Austausch vor. Und den hatten wir wirklich! Gestartet sind wir am 17. Mai gegen 9 Uhr, in einem vollbepackten Minibus mit 22 Achtklässlern und deren Koffern. Begleitet wurden wir von Frau Dünnwald und Frau Coninx. Neun Stunden hat die Fahrt gedauert, etwas länger als gedacht. Doch dann hatten wir unser Ziel erreicht: die Partnerschule in Neuilly-sur-Seine, einem Vorort im Westen von Paris.

Frankreichaustausch 2017Frankreichaustausch 2017

Dort wurden wir bereits von unseren Austauschschülern sehnlichst erwartet. Nach der ersten Nacht in einem fremden Bett trafen wir uns am nächsten Morgen zu unserer ersten Tour de Paris. Sehenswürdigkeit Nummer eins war der Eiffelturm, dem in den nächsten Tagen die Basilika Sacré Coeur, das Schloss von Versailles, das Künstlerviertel Montmartre, die Champs Élysée, das Museum Louvre, die Kathedrale Notre Dame und die Katakomben von Paris folgten. Das alles erlebten wir bei meistens tollem Sommerwetter von bis zu 30 Grad!

Die Fahrt mit der Métro war zwar manchmal etwas abenteuerlich und unsere Füße taten am Abend ziemlich
weh. Aber dafür haben wir viel gesehen! Manche besuchten sogar noch am Wochenende mit ihren Gastfamilien Disneyland oder den Parc d'Astérix.

Alles in allem war es eine wirklich perfekte Woche in Paris!  Einige von uns wären sicher gerne noch etwas länger geblieben.

Y. Bangert, H. Tomberg

Tags: Europaschule, Französisch

Drucken