Nächste Termine

Mathematikturnier am Hausdorff Center for Mathematics in Bonn

Auch in diesem Jahr nahmen Schüler des AGB am Bonner Mathematikturnier teil, das jährlich vom Hausdorff Center for Mathematics der Universität Bonn, der niederländischen Radbound Universiteit Nijmegen sowie der belgischen Universiteit Leuven ausgerichtet wird. Die Herausforderung bei diesem Turnier liegt in seinem besonderen Turniermodus. In Abgrenzung zu anderen Mathematik-Wettbewerben auf Spitzenniveau wie zum Beispiel der Mathematik-Olympiade oder dem Bundeswettbewerb Mathematik handelt es sich beim Bonner Mathematikturnier um einen Team-Wettbewerb. Alle teilnehmenden Schulen schicken ein Team aus fünf Schülern und Schülerinnen mit hervorragenden mathematischen Fähigkeiten ins Rennen, die gegeneinander antreten, um in fairem Wettstreit die Besten unter ihnen zu ermitteln.

mMathematikteam 2017Mathematikturnier 2017

Das Turnier gliedert sich in die „Staffel“, die vormittags stattfindet und den Nachmittagswettbewerb „Sum of Us“. Bei der Staffel arbeitet sich jedes Team innerhalb von 60 Minuten durch einen Satz von 20 Aufgaben. Im besten Fall findet das Team die richtige Lösung und erhält dann sofort die Anzahl der Punkte, die für diese Aufgabe vorgesehen ist, gutgeschrieben. Es geht sofort weiter mit der nächsten Aufgabenstellung. Durch die permanente Sichtbarkeit der Punktestände aller Teams entsteht großer Zeit- und Gegnerdruck. Hier zeigt sich, wie gut ein Team zusammen Mathematik betreiben kann.

Das AGB-Team mit Florian, Jan, Daniel, Carla und Jasmin reiste unterstützt vom Förderverein (Danke!) bereits am Vortag des Turniers an, um sich auf das Turnier vorzubereiten. Bis spät abends wurde gemeinsam mit dem Schulteam der Schillerschule aus Hannover und dem Schulteam vom Gymnasium St. Mauritz aus Münster an den niveauvollen Aufgaben der Vorjahre gearbeitet. Bei dieser Simulation des Wettkampfs entwickelte unser Team eine hervorragende Strategie und wurde von Runde zu Runde besser. Besonders das Zeitmanagement und die Kommunikation innerhalb der Gruppe wurde deutlich verbessert. Diese zeit- und arbeitsintensive Vorbereitung sollte sich am nächsten Tage auszahlen.

Mathematikturnier Training

Unser Team präsentierte sich im Wettkampf gut abgestimmt, zielstrebig, clever und hartnäckig. Nach der Staffel am Vormittag belegte es einen sehr guten 9. Platz unter den insgesamt 64 Schulteams. Während der Staffel lag das AGB-Team zwischenzeitlich sogar vor dem Dreamteam der Mathelehrer, die sich erst am Ende des Wettkampfs etwas absetzen konnten.

Matheturnier Zwischenstand nach StaffelDer Nachmittagswettbewerb „Sum of Us“ stand in diesem Jahr unter dem Thema „Fehlererkennende und -korrigierende Codes“. Die fünf Aufgaben drehten sich u. a. um den Hammingcode und die Codierung IBAN. Nach der Bearbeitungszeit von 90 Minuten mussten sich alle Teams noch eine Stunde bis zur Verkündung der Ergebnisse gedulden. Die Aufgaben mussten schließlich korrigiert werden. Diese Wartezeit überbrückte in diesem Jahr der Weltmeister im Kopfrechnen, Dr. Dr. Gert Mittring, auf sehr unterhaltsame Art und Weise.

In der Gesamtwertung belegte unser Team einen guten 19. Platz unter den 64 teilnehmenden Schulen. Auch wenn sich unser Team nach dem hervorragenden Staffelergebnis mehr erhofft hatte, überwog auf dem Rückweg die Zufriedenheit. Die Mathematik-Fachschaft gratuliert zu dieser beeindruckenden Leistung!

Weitere Informationen zu Mathematik-Wettbewerben am AGB finden sich im Bereich der Fachschaft Mathematik.

D. Berk, A. Schreiner

Tags: Mathematik

Drucken