Termine der nächsten 4 Tage

Ein Schul(halb)jahr im Ausland

Neue Gastschülerinnen aus aller Welt an unserer Schule

Als Europaschule mit einem großen Fremdsprachenangebot und vielen Schülerinnen und Schülern, die umgekehrt mehrere Monate an Schulen im Ausland verbringen, freue ich mich sehr, auch in diesem Schuljahr erneut GastschülerInnen aus aller Welt an unserer Schule begrüßen zu dürfen: Dafne aus Costa Rica nimmt amUnterricht der Q2 teil und war auch mit auf Studienfahrt,Patricio aus Mexiko besucht die Jgst. 8, Taisei und Kosuke aus Japannehmen am Unterricht der Jgst. 9 teil. Im Januar werden wir hoffentlich noch eine Gastschülerin aus Kolumbien begrüßen können. Darüber hinaus dürfen wir auch in diesem Schuljahr wieder GastschülerInnen z. B. aus Frankreich und Argentinien begrüßen, die nur ein paar Wochen unsere Schule besuchen. 

Ich hoffe sehr, dass sich unsere Gäste bei uns willkommen fühlen, sich möglichst schnell zurechtfinden, sich engagiert in das Schulleben einbringen, viele positive Erfahrungen sammeln und Freundschaften geknüpft werden. Ich zähle auf Eure/Ihre Unterstützung und wünsche: Viel Spaß mit den Gästen aus aller Welt!

In diesem Zusammenhang möchte ich auch erneut auf unsere Infowand„Ein Schul(halb)jahr im Ausland“ im Flur zwischen Lehrerzimmer und Oberstufenbüro hinweisen. Dort findet Ihr viele interessante Infos, Anregungen und Broschürenzu Auslandsaufenthalten während der Schulzeit. Außerdem hängen Möglichkeiten für (Teil)stipendienaus sowie Verweise auf Infoveranstaltungenund Bildungsmessen. Im Frühjahr 2018 findet auch wieder ein Infoabend an unserer Schulestatt. Näheres dazu folgt.

A. Hayen

Drucken