Termine der nächsten 4 Tage

Der Weg geht weiter - Fußballer der Unterstufe gewinnen die Bezirkshauptrunde

wk4 jungen 2019 2020Die jungen Fußballer der Jahrgänge 2007/08 des Abtei-Gymnasiums hatten sich durch den Gewinn der Kreismeisterschaft im Herbst 2018 für die nächste Spielrunde, die Bezirkshauptrunde in Schleiden, qualifiziert. Dort ging es nun gegen das Gymnasium Haus Overbach aus Jülich und gegen das ausrichtende Clara-Fey-Gymnasium aus Schleiden um den Einzug ins Bezirksfinale.

Zunächst ging es für die 10 AGB-Jungs (von links nach rechts: Rayan Ben Fares, Oliver Czagan-Makos, Moritz Rosocha; Alexander Wilhelm, Janne Kompa, Max Schmidt, Niklas Merkel, Luis Zwingmann, Nikolas Kaminski; liegend: Caspar Hoffmann) gegen die Fußballer aus Jülich. Der vor dem eigentlichen Fußballspiel obligatorisch stattfindende Technikparkours (Dribbelstaffel, Passstaffel und Torschussübung) konnten die Jungs aus Brauweiler gewinnen und gingen so mit einer 1:0 Führung in das Spiel gegen das Gymnasium Haus Overbach. Läuferisch überzeugend und technisch überlegen, wurden gute Angriffe ausgespielt, die schließlich bei nur einem Gegentreffer zum verdienten 5:1 Sieg führten.

Im zweiten und entscheidenden Spiel ging es nun gegen das Clara-Fey-Gymnasium, das ebenfalls ihr erstes Spiel gewinnen konnte. Beide Teams konnten technisch überzeugen, so dass es wenig verwunderlich nach dem Technikparkours unentschieden stand und das Spiel mit 1:1 begonnen wurde. Auch in diesem Spiel erwiesen sich die Kicker vom Abtei-Gymnasium als die kompaktere Mannschaft. In der Abwehr wurden wenige Chancen zugelassen und im Sturm die gut herausgespielten Situationen zu zwei schönen Toren genutzt. 

Das Endergebnis von 3:1 ebnet nun den Weg für die nächste Spielrunde – das Bezirksfinale, welches dann bald nach den Osterferien ausgespielt wird. Hier wird sich zeigen, ob der Weg der jungen Fußballer vom Abtei-Gymnasium noch bis ins Landesfinale führt. Bisher hat die Mannschaft in allen drei Spielrunden viel Freude bereitet und durch gute Leistungen überzeugt.

Der Weg geht weiter!

wk3 maedchen 2019 2020 hauptrundeEbenfalls im Bezirksfinale sind die WK3-Mädchen und -Jungen, die den Heimvorteil nutzen konnten und sich gegen die Kreismeister aus Euskirchen und Düren auf dem heimischen Kunstrasen an der Donatusstraße durchsetzen konnten. Etwas unglücklich gescheitert sind die WK2-Mädchen nach einer 0:1-Niederlage in der Bezirkshauptrunden.

Für die WK3-Jungen spielten: Felix Braun, Leon Kosel, Enno Lang, Luk Müller-Oppe, Oliver Lausberg, Carl Theisen, David Hesterbrink, Len Bartels, Tim Jasper, Lasse Küttler, Aaron Döpper, Finn Trendel, Dennis Hoxhaj und Moritz Löwenstein. Das Team wird betreut von Florian Wirtz und Herrn Schweikardt.

Bernd H. Kosel, R. Schweikardt, D. Berk

 

Tags: Sport

Drucken