Termine der nächsten 4 Tage

Frühlingskonzert am AGB - Ensembles bieten eindrucksvolle stilistische Vielfalt

BigbandinActionWie jedes Jahr gelang es den unterschiedlichen Ensembles und Klassen des Abtei-Gymnasiums Brauweiler im Rahmen des Frühlingskonzerts am 4. April eine bunte Mischung an Musikstücken vorzubereiten und zu präsentieren. Durch den Abend hindurch bekam das Publikum somit einen Einblick in die verschiedenen musikalischen Angebote der Schule sowie einen guten Eindruck in die musikalische Entwicklung der Schüler über die Jahre. Eröffnet wurde der Abend mit Louie Louie, einem Rhythm n´Blues-Klassiker, kraftvoll dargeboten von der seit einem halben Jahr zusammenspielenden Bläserklasse 5 (Leitung: Christoph Hobinka).

Als Reminiszenz an Karneval in der Turnhalle spielten sie noch Kölsch statt Cash, bevor dann der Bläserkurs der Klasse 6 (Leitung: Anja Schreiner) die Bühne betrat. Deren Musiker schmückten das Frühlingskonzert mit zur Jahreszeit passenden Liedern wie Stups, der kleine Osterhase oder dem mexikanischen Volkslied La cucaracha. Daraufhin folgten einige bemerkenswerte und mutige Leistungen von Solisten und kleineren Gruppierungen, wie unter anderem von acht Schülern der Klasse 8e (Leitung: Anja Schreiner), welche ihr eigenkomponiertes Stück aus dem Unterrichts-Projekt "My own song" dem Publikum vorspielten.

ComboEine eindrucksvolle Leistung mit emotionaler Tiefe bot das Duo Luca Stricker und Alex Kiselev aus der Jgst. 9, die gut eingespielt moderne Hits wie Everlong (Foo Fighters) oder One more Light (Linkin Park) präsentierten. Moderiert wurde der Abend von zwei Schülern, Hendrik Ehritt und Timo Amelong (Stufe 9 bzw. EF), die witzig und informativ durch das Programm führten. Der Moderations-AG unter Christiane Klimm sei Dank, in der die Schüler dieses Handwerk erlernen können.

Die zweite Hälfte des Konzerts begann mit einer emotionalen vokalen Achterbahnfahrt des Chors aus Schülern der Stufen 9 und 10 (Leitung: Susanne Duwe), die mit Liedern wie Hey there delilah und dem Eurhythmics–Klassiker Sweet dream seine große Spannweite an musikalischem Können bewiesen. Den Frühling nun gleichsam hinter uns gelassen stimmte die Combo (Leitung: Anja Schreiner) mit Sommerhits wie Despacitoden Sommer an und verabschiedete sich mit motivierenden und bekannten Stücken der Filmgeschichte wie Eye of the tiger und der Titelmelodie aus dem Film Avengers. Zu guter Letzt bildete die Bigband des Abtei-Gymnasiums mit tollen solistischen Einlagen an Trompete, Altsax, E-Gitarre und Schlagzeug den Abschluss des Abends. Unter tatkräftiger Direktion von Christoph Hobinka entließ sie das Publikum mit Stücken wie Mission Impossible, Jam `n Jive und Tequilagut gelaunt und mit viel Vorfreude auf die nächste Aufführung in den Frühlingsabend.

Timo Amelong (EF), C. Hobinka

Tags: Musik

Drucken