Gastfamilie werden

Die gemeinnützigen Austauschorganisationen vermitteln auch ausländische SchülerInnen für deren Auslandsjahr nach Deutschland. Vielleicht ist dies eine Option, wenn Du, aus welchen Gründen auch immer, doch wieder Abstand von einem Auslandsaufenthalt genommen hast. Vielleicht hast Du / Deine Familie ja Freude daran, einen Schüler/eine Schülerin aus Deinem Wunschland bei Euch aufzunehmen. Auch dies ist eine „Auslandserfahrung“! Oft entstehen enge Bindungen, die es Dir ggf. ermöglichen, z.B. im Anschluss an die Schule, oder während der Ferien, Dein Wunschland zu besuchen. Du wirst dieses Land dann nicht als Tourist, sondern als Familienmitglied kennenlernen!

Solltest Du und Deine Familie sich dazu entscheiden, ein Gastkind aufzunehmen und möchtet Ihr, dass das Gastkind auf unsere Schule geht, dann muss unbedingt rechtzeitig im Vorfeld Kontakt zu unserer Schule aufgenommen werden, denn wir können leider immer nur eine sehr begrenzte Zahl an Gastschülern und -schülerinnen pro Schuljahr aufnehmen.

Drucken