(Europa) Europäischer Wettbewerb

Der 1953 gegründete Europäische Wettbewerb ist Deutschlands ältester Schülerwettbewerb.

Mit dem Bundespräsidenten als Schirmherrn ermutigt dieser internationale Wettbewerb jährlich 80.000 Schülerinnen und Schüler, sich kreativ mit europäischen Themen auseinanderzusetzen. Dabei wird das aktuelle Thema des Europäischen Jahres aufgegriffen und in Aufgabenformaten angeboten, die zu den Curricula der angesprochenen Fächer Deutsch, Musik, Kunst, Politik, Geschichte, Sozialwissenschaften, Sprachen und Literatur passen.

Die Vielfalt der akzeptierten Arbeiten ermöglicht es jedem Schüler, seiner Fantasie freien Lauf zu lassen. Akzeptiert werden Texte, Illustration, multimediale Präsentationen, Videoclips und Kunstwerke. So werden individuelle Kompetenzen und Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler gefordert und gefördert.

Drucken