MINT-Angebot des Abtei-Gymnasiums

mint logo 2019 printDas Abtei-Gymnasium wurde am 30.10.2019 als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet.

Die Förderung im mathematisch-naturwissenschaftlich-informatischen Bereich ist bei uns Alltag, als eine der wenigen Schulen in der Umgebung bieten wir seit einigen Jahren in allen drei Naturwissenschaften durchgängig Leistungkurse an sowie im Fach Informatik Grundkurse mit Abitur und das vertiefte Niveau in Projektkurs und ggf. besonderer Lernleistung.

Die Angebote im MINT-Bereich sind vornehmlich im unterrichtlichen Bereich angesiedelt:

Die Fächer Mathematik, InformatikBiologie, Chemie und Physik werden ungekürzt durch Fachlehrkräfte nach Stundentafel unterrichtet.

In jedem Jahrgang der Sekundarstufe I werden Neigungskurse aus dem MINT-Bereich angeboten. Diese können

  • mathematisch (z. B. Problemlösen, Wettbewerbe),
  • naturwissenschaftlich ("junge Forscher" - mit Schwerpunkten in einem oder zwei naturwissehschaftlichen Fächern) oder
  • informatisch (z. B. LEGO-Robotiks, Programmieren von Apps, Kleinstcomputer,...)

sein.

Im Differenzierungsbereich werden folgende MINT-Fächer angeboten:

  • Informatik
  • Biologie/Chemie

In der Oberstufe können alle MINT-Fächer als Abiturfächer belegt werden. Dabei werden folgende Fächer auf vertieftem Niveau unterrichtet:

  • Mathematik (Leistungskurs)
  • Biologie (Leistungskurs)
  • Chemie (Leistungskurs)
  • Physik (Leistungskurs)
  • Informatik (Projektkurs / regelmäßig besondere Lernleistung)

Individuelle Förderung im MINT-Bereich wird durch Arbeitsgemeinschaften (z. B. Astro-AG durch einen promovierten Astro-Physiker), eine Vielzahl von MINT-Wettbewerben und das Drehtürmodell ermöglicht.

Verantwortlich für die Koordination des MINT-Bereichs sind Frau Furken und Herr Berk

Drucken